Books by Jutta Wiemers

Title – Equestrian Vaulting

 

Front Cover

Back Cover

Publisher: J. A. Allen 1994 ISBN 0.85131.595.X J. A. Allen 1994 ISBN 0.85131.595.X
Description: 404 pages, 700 drawings Nur Englisch, aber leicht verständlich geschrieben! 404 Seiten, 700 Zeichnungen
  • The idea for this book originated in the vaulting workshops, which the author teaches on a regular basis, and was developed through her ability as an architect to explain fine points through simple line drawings. Thus Equestrian Vaulting is both written and illustrated by the author and is one of the most comprehensive books available on the subject, showing in great detail whole sequences of movements, many stages of which are difficult to discern without a trained judge’s eye. The author presupposes no basic knowledge of vaulting and provides all necessary information for both trainer ad vaulter – from suitable horses and equipment, lunging, warm-up, planning of training sessions, competition work and little show numbers. Whereas international and national competition rules have changed over time, the book is still a valuable training assistance, as the rules of correct training and the technique of correct development of the necessary basic skills are of course the same. Furthermore the book contains a catalogue of 304 vaulting exercises at the back (all illustrated), which will help to compose your own freestyle (kur) and demonstration shows.
  • The book has been out of print for some time, but is still available from the author in limited quantities.
  • Die Idee zu diesem Buch wurde aus den Voltige Kursen geboren, die die Autorin regelmäßig hält. Da sie als Architektin gerne und klar verständlich zeichnet, wurde das Buch zum “technischen Bilderbuch”, in dem sie mit hunderten von Illustrationen auch die feinsten Details der korrekten Technik in einfachen Strichzeichnungen darlegen konnte. So wurde Equestrian Vaultingzu einem umfassenden Handbuch, welches detailliert ganze Sequenzen von Bewegungsabläufen aufzeigt, die sonst ohne das ausgebildete Auge des Richters oft gar nicht zu erkennen sind.Dieses Handbuch setzt keine Vorbildung voraus, sondern deckt alle nötige Information für den Trainer wie auch den Voltigierer ab – von der Wahl eines geeigneten Pferdes und der Ausrüstung, über Longieren, Aufwärmen von Voltigierern, dem Planen einer Trainingsstunde, bis zu der Vorbereitung für den Wettkampf und kleinen Schaunummern.Obwohl die internationalen und viele nationale Regeln für den Wettkampf sich seit Erscheinen des Buches geändert haben, ist es immer noch eine wertvolle Hilfe für den Trainer und Voltigierer, da das Basiswissen für korrekte Technik zum Entwickeln der nötigen Fertigkeiten natürlich immer noch dieselben sind. Außerdem enthält das Buch am Ende einen Katalog mit 304 Voltige Übungen (die alle ebenfalls illustriert sind) zur Auswahl und Komposition Ihrer nächsten Kür oder Schaunummer!
  • Dieses Buch ist schon seit einiger Zeit vergriffen, aber ein paar letzte Examplare sind noch bei der Autorin zu erhalten.
Price: presently at Can $ 45.- plus shipping. Preis: momentan Can $ 45.- plus Versand.
Order direct from author: Click Here Bestellung direkt bei autor: Click Here

Title – Stretch and Strength

Front Cover

Back Cover

Publisher: 1997 ISBN 0-96844620-5 1997 ISBN 0-96844620-5
Description: 140 pages, 191 exercises (all illustrated) Nur Englisch, aber leicht verständlich geschrieben! 140 Seiten, 191 Übungen (alle illustriert)
  • With this book we hope to entice more youngsters to do regular stretching as a favor to their horse! And trainers have the menu to choose from: plan your next warm-up training by choosing from here! Many vaulters’ warm-up routines are insufficient, and most young riders consider stretching totally unnecessary. Hundreds of illustrated exercises, embellished with the funny cartoons of the stretching mice, give trainers, riders and vaulters a great variety of choice to learn to achieve harmony with their most important partners – their horses, by developing complete control over their own bodies first. At the beginning of each group of exercises the author discusses the necessary knowledge of the human anatomy in simple terms, and at the end of each chapter the special need for such stretches in equestrian sports.
  • Mit diesem einfach verständlichen Bilderbuch wollen wir mehr Jugendliche davon überzeugen, dass sie ihrem Pferd mit regelmäßigem Stretching einen großen Gefallen tun können! Viele Voltigierer meinen ein kurzes Aufwärmen sei genug, und viele junge Reiter halten Stretching für ganz unnötig. Fast 200 Beispiele, begleitet von den lustigen Mäusen, zeigen Ausbildern, Reitern und Voltigierern eine große Auswahl an Übungen zum Erlernen der eigenen Körperkontrolle, damit die Harmonie mit dem wichtigsten Parner im Sport, unserem Pferd, erreicht werden kann.Am Anfang eines jeden Kapitels erwähnt die Autorin kurz das zum Verständnis nötige Wissen über die menschliche Anatomie, und am Ende wozu genau der junge Reiter oder Voltoigierer dies in unseren Pferdesportarten braucht.
Price:    Can $ 9.50  plus shipping & handling Preis:     Can $ 9.50  plus Versand
Order amazon.com or direct from author: Click Here Bestellungen bei: amazon.com oder direkt bei der Autorin: Click Here

Title – From Leading to Liberty

Front Cover

Back Cover

Publisher: J. A. Allen 2010 ISBN 978-0-85131-975-9 J. A. Allen 2010 ISBN 978-0-85131-975-9
Description: 374 pages, 100 exercises (all illustrated) Nur Englisch, aber leicht verständlich geschrieben! 374 Seiten, 100 Spiele (alle illustriert)
  • Through the suggested 100 “Smart Games” you can achieve a perfect partnership with your horse. The games are progressive and range from simple leading and lungeing, through to circus exercises (curtseying, kneeling, lying down or sitting on command, Spanish walk and even to the Hungarian post). Along the way there are other fun-packed games to improve balance, sure-footedness, agility and confidence – in both humans and horses! “Smart Games” are a playful activity, during which all playmates learn or perfect a useful skill. This mimics nature’s way to learn, whereby every animal, whether two or four-legged, understands and perfects his survival abilities through play. All the proposed games are beneficial to the horse – they keep his body healthy, while his mind is stimulated. The training suggested is sometimes ambitious but always playful, and performed entirely without pressure. The goal for most of the games is to play them at liberty – the most important component of playing these games is that they are done voluntarily and joyfully by all partners. This is only possible by learning the language of the horse, since he cannot learn ours. Hundreds of illustrations, drawn by the author, clarify the sequence of training steps and detail the required body language of the trainer.Training your horse with these games will open a gate to your horse’s soul and change your relationship with him forever. For his part, your horse will become self-confident, happy and very dependableAll the descriptions in this book are based on the author’s first-hand experiences, as a result of experiments with her own three horses and many others in workshops. Whether inventing new games herself or attempting to recreate show numbers seen elsewhere, she always starts by addressing her horses’ minds first. Her credo is: the horse can only have fun, when he can understand what you want – and is allowed to find the solution himself!
  • Mit den vorgeschlagenen 100 “Smart Games” kann man die perfekte Partnerschaft mit seinem Pferd erreichen! Die Spiele sind progressiv, beginnend mit einfachen Führübungen am langen Seil und Longieren bis hin zu Zirkusgymnastik (Kompliment, Knien, Ablegen und Sitzen auf Kommando, spanischer Schritt, Spiele am Podest bis zur ungarischen Post). Andere Spiele dienen zur Verbesserung von Balance, Trittsicherheit, Beweglichkeit und Selbstbewußtsein – für den Menschen wie das Pferd! “Smart Games” sind eine spielerische Betätigung, durch die alle Spielkameraden eine nützliche Fertigkeit erlernen oder vervollkommnen. So lernt ein Tier auch in der Natur, wo ohne Spiel kein junges Wesen schnell genug die nötigen Fertigkeiten für das Überlebenerlernen könnte. Alle vorgeschlage-nen Spiele sind wohltuend und vorteilhaft für das Pferd – sie halten seinen Körper gesund, während das Gehirn angeregt wird. Die Übungen sind zum Teil durchaus ehrgeizig, werden aber immer ganz ohne Druck vermittelt. Das Ziel fast aller Spiele ist es, sie als Freiheitsdressur ausüben zu können – denn das wichtigste Element unseres Trainings ist es ja, dass diese Spiele von allen Partnern freiwillig und fröhlich gelernt werden sollen! Dies wiederum ist nur möglich, wenn wir die Sprache der Pferde erlernen, da sie unsere nicht lernen können. Hunderte von Zeichnungen der Autorin erklären die einzelnen Ausbildungsschritte  und die notwendige Körpersprache des Trainers klar und deutlich. Mit diesen Spielen werden Sie ine neue Tür zur Seele Ihres Pferdes öffnen und Ihre Beziehung zu ihm auf immer verändern. Ihr Pferd wird selbstbewußt, glücklich und sehr verläßlich. Alle Beschreibungen in diesem Buch stammen aus erster Hand, alle als Ergebnis von Experimenten mit den eigenen drei Pferden der Autorin, sowie vielen anderen in Kursen. Jutta Wiemers wendet sich immer zuerst an den Verstand ihrer Pferde, ob sie nun selbst Spiele erfindet oder die von anderen nachvollzieht. Ihr Credo ist : ein Pferd kann nur mit Freude lernen, wenn es verstehen kann, was man von ihm will – und wenn es dann die Lösung selber finden darf!
Price: Preis:

Order  General:

from:       www.amazon.co    

allen@halebooks.com

www.amazon.co.uk  www.britishhorse.com/sections/equestrianbooks.html

(they take paypal)

  • CAN      in Vancouver:
  • Greenhawk Harness & Equest. Equipment

  • 1622 W. 75th Ave. Vancouver V6P 6G2   (604) 266 – 1644
  • or:
  • in Langley:
  • 401 – 6325 – 204 St.
  • Langley V2Y 3B3
  • (604) 514 – 7885

or email:  mcook@trafalgarbooks.com

Bestellungen 

bei:     www.amazon.com

 allen@halebooks.com

amazon.co.uk www.britishhorse.com/sections/equestrianbooks.html(they take paypal)